AKTUELL

klingerweinberg-august-2019_foto-sylvia-schade(Klinger-Gedenkstätte in Großjena bei Naumburg, Foto: Sylvia Schade)

Leipziger Jahresausstellung auf 2021 verschoben

Vor dem Hintergrund der aktuellen Lage hat sich der Verein entschließen müssen, die Leipziger Jahresausstellung, die am 11. Juni 2020 eröffnet werden sollte, auf das kommende Jahr zu verschieben.

„Trotz verschiedener Überlegungen ist es uns nicht gelungen, noch im Jahr 2020 einen adäquaten und praktikablen Ersatz zu finden. Wir bitten alle um Verständnis für diesen unausweichlichen Schritt.“ bedauert Vereinsvorsitzender Rainer Schade diese Entscheidung.

Die nächste Leipziger Jahresausstellung soll im Frühsommer 2021 stattfinden. Die Einladung zur Teilnahme bleibt für alle diesjährigen Künstlerinnen und Künstler bestehen. Ein neuer Ausstellungstermin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

 

LIA e.V. ehrt Gründungsvater Max Klinger mit Baumpflanzung

Die Ausstellung sollte auch eine HOMMAGE, so der Titel der Ausstellung, an den Vereinsmitbegründer Max Klinger und seinen Tod vor 100 Jahren werden.

Anlässlich dieses Jubiläums hat der Verein Leipziger Jahresausstellung Ende März 2020 eine Esskastanie zu Ehren Klingers auf dem Klingerberg in Großjena bei Naumburg pflanzen lassen. Aufgrund der Einschränkungen fand die Pflanzung leider ohne Öffentlichkeit statt – eine feierliche Baumweihe wird später nachgeholt. Besonderer Dank gilt der Stadtverwaltung Naumburg und der Otto Kittel GmbH & Co Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau KG für die Unterstützung.

Für Leipzig ist eine weitere Baumpatenschaft in Planung. Aufgrund umfangreicher Baumaßnahmen im Umfeld der Klinger-Villa an der Karl-Heine-Straße, dem ehemaligen Eltern- und Wohnhaus, muss dieses Vorhaben auch auf 2021 verschoben werden.

 

27. Leipziger Jahresausstellung: HOMMAGE

Eröffnung: 11. Juni 2020, 20 Uhr
Ausstellungzeitraum 12. Juni – 5. Juli 2020

Leipziger  Baumwollspinnerei
Werkschauhalle / Halle 12
Spinnereistraße 7 | 04179 Leipzig

2020 jährt sich der Todestag von Max Klinger, dem Gründer unseres Vereins 1912, zum 100. Mal.

Aus diesem Anlass wird der Verein zwei Bäume pflanzen lassen: einen am ehemaligen Elternhaus in Leipzig und einen weiteren an der Klinger-Gedenkstätte in Großjena bei Naumburg.

Aus diesem Grund möchten wir auch die Jahresausstellung 2020 als eine ganz besondere begehen. Der Titel „Hommage“ lässt offen, wem der Tribut gilt, natürlich haben wir in erster Linie Max Klinger bzw. seinen universellen künstlerischen Ansatz vor Augen. Das Konzept dieser besonderen 27. Jahresausstellung 2020 wird ein anderes sein als in den vergangenen Jahren. Deshalb haben wir alle bisherigen Preisträgerinnen und Preisträger der Leipziger Jahresausstellung, es sind 21, eingeladen, mit ihren aktuellen Arbeiten vertreten zu sein und sie gebeten, einen Gast Ihrer Wahl vorzuschlagen, der in Ergänzung, vielleicht sogar im Dialog mit Ihren eigenen Arbeiten auf der 27. LIA vertreten sein wird.

 

Jahresgabe Benjamin Dittrich

Wir freuen uns, eine neue Jahresgabe zu präsentieren:
Benjamin Dittrich: o.T. | 2013 | Linoldruck, 31 x 44,5 cm

Benjamin Dittrich war der Preisträger der 23. Leipziger Jahresausstellung 2016.
Möchten Sie die neue Jahresgabe erwerben und damit unsere Vereinsarbeit und den Künstler unterstützen? Dann kontaktieren Sie uns am besten per Email info(at)leipziger-jahresausstellung.de
Weitere Jahresgaben des Vereins